Samstag, 21. Mai 2011

Fahrsilo unter Dach und Fach


Heute Morgen :Zuerst noch einmal walzen, damit keine Luft im
Silo ist, dann wurde eine Unterziehfolie( wie eine Frischhaltefolie)aufgelegt, dann die weisse Siloplane und  eine alte Plane.Die gebrauchte Plane ist zum Schutz der neuen, weil  z.B. kleine Löcher den Gärvorgang stören könnten.

Mit vielen freiwilligen Helfern ist das Silo schnell zu

Mit viel Handarbeit sind die Reifen oben auf gelegt worden und  Schotter außen  zum Abdichten  mit der Schaufel in Teamarbeit erledigt worden.
Sooooo müde und geschafft
Die Rinder brauchen wieder frisches Tränkwasser,die Beiden  haben es sich bequem gemacht und sind oben auf den Wasserfässern mitgefahren

1 Kommentar:

klingeling hat gesagt…

Das war ja fichtige KNOCHENARBEIT.
Sieht aber toll aus, und meine Frage hat sich so beantwortet.
Natürlich kann man da keine 2te Lage Gras rauf schmeissen und wieder abdecken. ODER?
HDL Karola