Montag, 5. Dezember 2011

Mit der Zange die Silage schneiden

Alexander bedient vom Schlepper aus das Schneidgerät

Das Fahrsilo , man sieht die sauber geschnittenen Kanten

Auch wenn es gerade schneit und graupelt, die Arbeit muß bei jedem Wetter  erledigt werden 

Das Futter wird den Kühen direkt auf den Futtergang gelegt  und bei Bedarf angeschoben

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

dann haben die kühe ja wieder genug zu futtern!!!

liebe grüße M. aus L.

klingeling hat gesagt…

Erst futtern ....aber dann MILCH geben sonst ist das UNGERECHT.
Man soll nicht nur nehmen sondern auch GEBEN.
Allen eine schöne ADVENTSZEIT.
Muh...
Karola