Freitag, 27. Januar 2012

Weibliche Kälber in der Gruppe

Mit ca. 14 Tagen kommen die weiblichen Kälber aus der Einzelbox in die Gruppenhaltung, hier erhalten sie neben der Milch ein Kälberaufzuchtsfutter, Alex nimmt im Moment ein Kälbermüsli, wie man sehen kann, es wird gerne gefuttert

Gar nicht so einfach, alle Kälber gleichzeitig auf ein Foto zu bringen, gut das alle so munter  und gesund sind!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

solange Alex das Müsli nicht selber ist..... viele Grüße Gudrun

Nadia hat gesagt…

Hallo Wilma
unsere Aufzuchtkälbli bekommen daselbe Müsli;-). Momentan haben wir aber mehr Buben (Mastkälbchen).
Da ist man schon sehr froh, wenn die Tiere so putzmunter sind, gell!!
Ein schönes Wochenende und
liebe Grüsse
Nadia
(wir werden unsere gefällten Bäume nicht mehr ersetzen)

klingeling hat gesagt…

Hallo Wilma ,alle gesund und munter das kann man sehen.
Müsli schmeckt ja auch lecker.
LG Karola

Veronika hat gesagt…

Hei Wilma:)

Så skjønne kalver du har! Jeg liker så godt de svarte og hvite kalvene, en periode var det mest svarte og hvite kyr her hos oss også siden jeg avlet videre på den egenskapen. Her hos oss er det heller ingen snø, men masse regn, likevel jobbes det både ute og inne. Nok og gjøre når man bor på landet. Ha en flott dag videre!! Klem fra Veronika