Samstag, 12. Januar 2013

Mist!!!


Gestern gemistet   und gleich wieder mit frischem Stroh den Komfort der Rinder  hergestellt.




Heute Morgen bei klarem Winterwetter den Mist auf den Miststreuer geladen und auf das Grünland  als Naturdünger  ausgebracht
Der jüngste Betriebshelfer übt schon mal für später!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ben würde sich sehr freuen

Inge hat gesagt…

Mit Mist können wir auch dienen - aber Schweinemist (ist ja selten geworden).
Unser Familienbetrieb ist in Niedersachsen, 30 km sädlcih von Bremen.
Ich freue mich immer wenn ich Berichte aus dem "täglichen Landleben" finde.
Habe Euren Blog aboniert damit ich nichts verpasse!
Liebe Grüße Inge