Montag, 21. Dezember 2015

Krippe mal ganz anders!

Neue Herberge für die biblische Famile, das Kälberiglu hat sich angeboten und Jenny hat den Einzug in die Hand genommen.Am Abend ist die Krippe beleuchtet und sieht sehr wohnlich aus,im Sommer waren die Kälber drin und jetzt die heilige Familie! 

Donnerstag, 19. November 2015

Vor dem Wintereinbruch zurück in den Stall

Die großen  Rinder mit dem Bulle sind die Letzten , die am Montag in den Stall gebracht wurden, die Temperatur soll Ende der Woche fallen und es könnte Schnee geben, also alle  nach Hause geholt!

Montag, 7. September 2015

Montag, 3. August 2015

Roggenstroh zur Einstreu im Laufstall

Alle Ballen werden mit dem Frontlader am Trecker abgeladen und in die Scheune gefahren und gestapelt

Quaderballen von der Spedition geholt

Georg und Franzi sind die Zuschauer

Mittwoch, 15. Juli 2015

Neuigkeiten der letzten Tage

Der in die Jahre gekommene Anhänger wird wieder flott gemacht.Alle morschen Bretter und Bohlen hat Manfred  abgeschraubt und das gebrochene Gestänge geschweißt.Dann wurde die Farbe auf das Metall gestrichen (Blau war noch vorhanden) und der Boden mit Bohlen belegt und mit Schlossschrauben befestigt.Die Bretter hat er von der Innenseite vor dem Anschrauben hobeln  lassen und auf die richtige Länge gesägt.

Großes Räumen in der Scheune, das Kraftfuttersilo ist abgebaut, hier hat es gestanden.

Nur noch ein kleines Häufchen , der Nylonsack und die Winkelstangen

Jetzt ist der "Neue" Anhänger zum Kälberholen fertig, ich meine es hat sich gelohnt daran zu arbeiten!

Die Innenansicht in der Nachmittagssonne, wenn Kälber transportiert werden sollen , kommt natürlich frisches Stroh auf den Boden! Ach ja, eine neue Beleuchtung hinten gibt es auch.

Mittwoch, 1. Juli 2015

2.Schnitt,Silo in Rundballen und Grummet








Nach dem trockenen Wetter ist die Ernte nicht so wie sonst ausgefallen.Die Rabenvögel haben fast jeden Ballen beschädigt und mussten geklebt werden , um eine Silierung zu gewährleisten.wie immer wollten die Kinder aus der Nachbarschaft beim Ballen holen dabei sein, Jonathan ,Adrian, Zoe und Laura sind abwechselnd mitgefahren.

Donnerstag, 18. Juni 2015

Endlich Regen!

Der ersehnte Regen ist in der letzten Nacht angekommen !

Heu in Rundballen

Sebi fährt die Heuballen nach Hause, das meiste Heu ist für Pferdehalter, deshalb in Folie gewickelt

Wo früher die Milchkühe auf die Weide gingen , sind heute die Rinder.Seid 3 Monaten gibt es auch bei uns keine Milchkühe mehr.Der Blog heißt weiterhin noch milchundweide, weil wir die Aufzucht von Kälbern  zu tragenden Rindern weiter betreiben !

Montag, 25. Mai 2015

Die Bauern von Morgen

Mit dem Schwaden ist Elli zufrieden, jetzt kann die Presse kommen ! 

Aaron will auch dabei sein ,"warte ab, in 15 Jahren fahre ich den Trecker"!

Sebi beim Schwaden, der Eicher ist ein richtiger Oldtimer und leistet gute Arbeit

Der Ballenwagen ist gleich fertig beladen

So ist der Blick vom Trecker aus, an der Ballenzange der gewickelte Rundballen ,.

nur noch den Letzten aufladen und dann Alles nach Hause bringen

Mittwoch, 20. Mai 2015

Mähen und mehr


Neugierig wird der Trecker beobachtet


Wie in jedem Jahr ist jetzt wieder Mähen angesagt,der erste Schnitt vom Gras!Einmal wird es gewendet und dann geschwadet.Es soll wieder Rundballensilage werden.
Timo hat die Fotos mit dem Handy gemacht und nachgereicht

Der Wender noch hochgeklappt

die Sicht vom Trecker aus

Dienstag, 24. März 2015

Nachwuchs dabei



Es ist wieder soweit, einige Kälber dürfen ins Kälberiglu .Töchterchen von Jenny und Alex war dabei und hat gleich getestet!

Timo und Alex bauen den Iglu wieder auf.
Auch die Gülle muß raus, Fauchi hat es sich auf dem Gewicht vorne am Schlepper gemütlich gemacht.

Mittwoch, 18. Februar 2015

Tierwohl für alle Rinder mit neuen Matten

Da sind sie , die neuen Liegematten! Gestern wurden sie mit der Spedition angeliefert und sollen bald gelegt werden.Dann zeige ich den Fortschritt hier mit Fotos

Mittwoch, 14. Januar 2015

Montag, 5. Januar 2015

Für mehr Tierwohl im Rinderstall

Geschafft, das neue Fressgitter ist eingebaut!

Alex befestigt noch den Eimer für die Leckmasse(damit es keinen  Mangel an Mineralstoffen gibt)Die Holzbohle soll vor Verschmutzung von Mist im Futter schützen, auch sie wurde erneuert.

Das alte Fressgitter hat ausgedient.