Donnerstag, 6. April 2017

Apfelbaum gepflanzt, milde Temperaturen lässt früh alles sprießen

Ein Apfelbäumchen ersetzt den den alten Ebereschenbaum , in ein paar Jahren soll er  Äpfel tragen .Damit er gut versorgt ist , wird er öfters mit Wasser gegossen, beobachtet von misstrauischen "Naturschützern "
Überall fängt es an zu wachsen, sehr früh für hier in der Gegend
Üppig wächst die Distel an der Böschung.

Keine Kommentare: